Royal Navy Warship Numbers

The slow decline in warship numbers should be troubling for allied navies, in this case the Brits: Development of the numbers of different types of Royal Navy warships (including RFA amphibious ships) since 1980. Only active and commissioned units are included; consequently training and reserve vessels are not. The numbers for each year are for January, 1. The graph shows the sharp decline in numbers of frigates, destroyers and submarines as a cause of the end of the Cold War (years 1991 to 1995), the Labour austerity measures (years 2005 to 2007) and finally the Conservative austerity measures (years 2010-).

Screen shot 2013-02-17 at 5.17.39 PM

And the same thing in Deutsch (curiously included on the page): Entwicklung der Anzahl der verschiedenen Kriegsschifftypen der Royal Navy (inklusive den Landungsschiffen der RFA) seit 1980. Ausschliesslich aktive und in Dienst gestellte Einheiten sind aufgeführt; Trainings- und Reserveschiffe sind foglich nicht einbezogen. Die Daten sind jeweils für den 1. Januar des entsprechenden Jahres. An der Graphik ist der starke Rückgang an Fregatten, U-Booten und Zerstörern aufgrund der Abrüstung in der Folge des Endes des Kalten Krieges (Jahre 1991 bis 1995), der Sparmassnahmen der Labour Regierung (Jahre 2005 bis 2007) und schliesslich der Sparmassnahmen der Conservative Regierung (Jahre 2010-) ersichtlich.